Schlöndorff

Kritik: Palmetto

Nichts ist wie es scheint in „Palmetto“, dem ersten amerikanischen Kriminalfilm des deutschen Regisseurs Volker Schlöndorff. Bis zum Happy End sitzen die Zuschauer falschen Fährten, krummen Touren und dummen Zufällen auf. Im schwülen Florida gedreht, ist dieser Thriller um eine vorgetäuschte Entführung und ihre wirklichen Folgen mit Woody Harrelson und Elisabeth Shue in den Hauptrollen ein spannender Ausflug in einen Dschungel der Versuchungen und Verstrickungen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net