Erziehungsanstalt verlassen

Kritik: Packendes Jugenddrama aus Spanien

Für 48 Stunden darf der sechzehnjährige Tano die Erziehungsanstalt verlassen. Sein älterer Bruder feiert Hochzeit, doch Tano (Juan José Ballesta) schwirren ganz andere Dinge im Kopf herum.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net