40.000

Kritik: "Nur aus Liebe"

Hamburg (dpa) – Das deutsche Kino feiert wieder Erfolge und schon werden die Hollywood-Konzerne aufmerksam. "Nur aus Liebe", der neue Katja-Riemann-Film, wird von dem US-Verleih Warner nicht nur in die Kinos gebracht. Warner investierte erstmals auch in die Produktion: 800 000 Mark des 4,5 Millionen Mark Budget kommen aus Hollywood.

Nicht nur finanziell, auch inhaltlich betritt der Film Neuland. Riemann, ansonsten auf leichte Beziehungskomödien abonniert, spielt diesmal die Taxifahrerin Ella, die sich in ihren Fahrgast Aleksej (Hannes Jaenicke) verliebt, ohne zu wissen, daß ...

Lesezeit für diesen Artikel (253 Wörter): 1 Minute, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!