Kritik: Nicht mehr als eine romantische Komödie

Adam leidet an dem Asperger-Syndrom, eine Form des Autismus, mit dem er sein Leben nur eingeschränkt bewältigen kann. Durch Zufall lernt er seine quirlige Nachbarin Beth kennen und lieben. Doch das junge Glück ist belastet, weil hier zwei komplett verschiedene Welten aufeinandertreffen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net