Kritik: Musiklegende zeigt Gefühl

Es ist ein fast magischer Moment: Ganz allein sitzt Neil Young auf der Bühne im legendären Ryman Auditorium von Nashville. Die Zuschauerränge sind längst leer, während der berühmte Musiker am Ende des Abends ein letztes Lied spielt, dann die Gitarre einpackt und langsam im Dunkeln der Kulissen verschwindet.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net