Kritik: Morbide Geschichte im Stil britischer Komödien:

Im verschlafenen Seebad Aberystwyth in Wales will sich der junge Deutsche Hugo Nagel seinen Traum erfüllen: Ein eigenes Bestattungsinstitut will er eröffnen, einen Ort, an dem man den Toten mit Pietät und Respekt begegnet.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net