Kritik: Monsterwellen und Schiffbruch – Petersen versenkt die «Poseidon»

Im Schiffe versenken ist Wolfgang Petersen kaum zu schlagen. Der Ostfriese schickte «Das Boot» (1981) auf Tauchgang und ließ den Fischkutter Andrea Gail in «Der Sturm» (2000) dramatisch sinken. Mit dem Ozeanriesen «Poseidon» hat es der Regisseur in Hollywood nun besonders eilig.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net