40.000

der WahlenKritik: Miese Gangster und Jazz, Jazz, Jazz

Hamburg (dpa) – Kansas City 1934, am Vorabend der Wahlen. Die ganze Stadt vibriert förmlich vor unterschwelliger Gewalt. Illegale Deals und Bestechung sind in der Zeit der wirtschaftlichen Depression an der Tagesordnung. Der Alltag erscheint morbide und düster, doch in den schwarzen Jazzclubs wächst eine ungestüme musikalische Subkultur heran. Dieser neue Sound bestimmt den Rhythmus der Geschichte und macht den jüngsten Streifen von Robert Altman – der Gangsterstory zum Trotz – vor allem zu einem Musikfilm. An diesem Donnerstag kommt "Kansas City" in die deutschen Kinos.

US-Altmeister Altman setzt seinem Heimatstadt, dem Geburtsort des Swing, ein filmisches Denkmal. Er bedient sich dazu erstklassiger Musiker, die im Dunstkreis von Count Basie in Jamsessions die jungen Jazzgrößen Coleman Hawkins und Lester ...
Lesezeit für diesen Artikel (357 Wörter): 1 Minute, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!