40.000

stattfindetKritik: Mel Gibson und Danny Glover:

Kann ein Actionfilm viel taugen, dessen Helden sich sagen: "Ich bin zu alt für diesen Scheiß"? Er kann, wenn die alternden Heroen Mel Gibson und Danny Glover heißen und der Dialog im vierten Teil des Kassenknüllers "Lethal Weapon" In diesem Streifen, der am 13. August in den deutschen Kinos anläuft, lassen die beiden Haudegen es wieder ordentlich krachen, und auch das Lachen kommt natürlich nicht zu kurz.

Am Anfang des Films begegnen die beiden einem Wahnsinnigen, der in einer kugelsicherer Rüstung steckt und wahllos auf einer Kreuzung um sich schießt. Gibson entwickelt einen verrückten Plan, um den Schützen abzulenken, was ...
Lesezeit für diesen Artikel (403 Wörter): 1 Minute, 45 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!