Kritik: Mel Gibson kämpft wieder

Roland Emmerich ist bei seiner neuen Großproduktion „Der Patriot“ auf Nummer Sicher gegangen: Mit Mel Gibson als Kriegsheld und actionreichen Kampfszenen in dem überlangen Actionthriller (158 Minuten) kann an den Kinokassen nicht viel schiefgehen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net