40.000

Kritik: Lars Beckers "Kanak Attack":

Das fahle, stahlblaue Licht der Deckenlampe verbreitet eine eisige Kälte im Raum. "Name, Alter, Vorstrafe, Staatsangehörigkeit", rattert der Kripo-Beamte routiniert seinen Fragenkatalog herunter. Für den jungen Türken Ertan (Luk Piyes) gehört dieses Verhör beinahe schon zum Alltag. Nach verschiedenen Drogen-Delikten ist der Kieler Kleingangster bereits mehrfach vorbestraft.

In seinem neuen Kinofilm "Kanak Attack" wirft der deutsche Regisseur Lars Becker ("Bunte Hunde") einen schonungslosen Blick auf das Leben multi-ethnischer Migrantenkinder, das von Kriminalität, Kiez-Karriere und Knast geprägt ist: kompromisslos, kraftvoll, knallhart.

Die Vorlage ...

Lesezeit für diesen Artikel (487 Wörter): 2 Minuten, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!