Kritik: Kubrick in Deutschland unzensiert

Knapp zwei Monate nach der Weltpremiere in New York läuft Stanley Kubricks letzter Film „Eyes Wide Shut“ auch in Deutschland an. Der erotisch und psychologisch faszinierende Streifen mit Tom Cruise und Nicole Kidman in den Hauptrollen war schon vor der Uraufführung von Legenden umwoben.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net