Kritik: Komödie um die Krise eines Killers – „Ein Mann – ein Mord“

Frankfurt/M (AP) Auftragskiller Martin Q. Blank ist frustriert. Irgendwie macht ihm das Morden für Geld keinen rechten Spaß mehr. Warum das so ist, weiß er selbst nicht. Gewissensbisse jedenfalls verspürt er nicht; denn die eindringlichen moralischen Appelle seines Psychiaters prallen an ihm einfach ab.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net