40.000

Kritik: Komiker Robin Williams mit leisen Tönen

Jakob Heym ist in besseren Tagen ein freundlicher Kartoffelpufferbäcker gewesen. Doch Jakob ist Jude im Polen des Jahres 1944. Mit tausenden Leidensgenossen eingepfercht im Warschauer Ghetto, ist er der Willkür der deutschen Besetzer ausgeliefert.

Eines Tages, wegen einer angeblichen Unpünktlichkeit aufs Gestapo-Revier bestellt, kehrt er von dort mit einer wunderbar hoffnungsvollen Nachricht in das Ghetto zurück: Die Wehrmacht, das hat er aus einer mitgehörten deutschen Radiomeldung erfahren, ...

Lesezeit für diesen Artikel (567 Wörter): 2 Minuten, 27 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!