Kritik: Kinostart 24. Oktober: „Die Bettlektüre“ von Greenaway

Das erotische Tagebuch der japanischen Hofdame Sei Shonagon ist 1 000 Jahre alt. Es steckt voller sinnlicher Zitate und geheimnisumwobener Liebeszeremonien. Fast ein Jahrtausend später wird es der jungen Japanerin Nagiko zur fesselnden Bettlektüre.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net