Kritik: Kino/Film – Nahaufnahme

Frankfurt/Main (AP) An einem Tag und einer Nacht im Leben des 18jährigen Dark begegnet der Film „Nowhere“ einer Szenerie kalifornischer Teenies, die von Popkultur und Fernsehserien wie „Baywatch“ geprägt sind. Ihr Leben dreht sich um die Suche nach Sex, Rumhängen, Inline-Skating, Styling und Drogen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net