40.000

Abseits abKritik: Kaurismäki und die Einsamkeit

Mit «Lichter der Großstadt» schließt der finnische Filmemacher Aki Kaurismäki seine Trilogie über Menschen im sozialen Nach Arbeitslosigkeit («Wolken ziehen vorüber») und Obdachlosigkeit («Der Mann ohne Vergangenheit») führt er nun durch die Höllenkreise der Einsamkeit.

Der Wachmann Koistinen (Janne Hyytiäinen) durchlebt sie mit ungebrochener Leidensfähigkeit. Er ist ein Ausgeschlossener, der dennoch seinen Optimismus behält. Isoliert unter Kollegen wird er selbst abends in der Kneipe neben die Toilettentür abgedrängt. Die ...

Lesezeit für diesen Artikel (273 Wörter): 1 Minute, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!