Kritik: Julia Roberts in „Die Hochzeit meines besten Freundes“: Gelungen!

Julianne ist hübsch, selbstbewußt und hat als Restaurantkritikerin einen beneidenswerten Job. Sie hat sogar einen äußerst attraktiven Freund, den Sportreporter Michael. Doch der bringt Juliannes Leben plötzlich völlig durcheinander, als er ihr eröffnet, demnächst heiraten zu wollen: Doch leider nicht sie, sondern die blonde Millionenerbin Kimmy.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net