Kritik: Jim Carrey in „Cable Guy – Die Nervensäge“

Frankfurt/M (AP) Ob das Treiben dieses „Cable Guy“ zum Frohsinn reizt oder eine Gänsehaut erzeugt, muß jeder Besucher selbst erfahren. Eine richtige Komödie ist der am 10. Oktober in den deutschen Kinos anlaufende amerikanische Film jedenfalls nicht.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net