40.000

Kritik: Insel zwischen den Welten

Nur die Kleider am Strand sind von ihr geblieben. Fassungslos starrt der Ehemann auf das Meer hinaus. Hinter dem Horizont liegt Afrika, aber das kümmert den Fischer nicht, kennt er doch nur seine kleine Insel. Er wollte seine Frau fortschicken, es sollte nur zu ihrem Besten sein. Aber wie immer ist Grazia ihrem eigenen Weg gefolgt.

"Lampedusa" entführt den Zuschauer auf die gleichnamige italienische Fischerinsel. Hier, am südlichsten Punkt des europäischen Kontinents, scheint das Leben auf den ersten Blick in gewohnten Bahnen zu verlaufen. Unter der unbarmherzig brennenden Sonne fristen ...

Lesezeit für diesen Artikel (368 Wörter): 1 Minute, 36 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

-6°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!