Kritik: Insel zwischen den Welten

Nur die Kleider am Strand sind von ihr geblieben. Fassungslos starrt der Ehemann auf das Meer hinaus. Hinter dem Horizont liegt Afrika, aber das kümmert den Fischer nicht, kennt er doch nur seine kleine Insel. Er wollte seine Frau fortschicken, es sollte nur zu ihrem Besten sein. Aber wie immer ist Grazia ihrem eigenen Weg gefolgt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net