Kritik: In einem Atemzug durch Russlands Geschichte

Es gibt Filme, die sind mit einem Satz über Story und Genre schnell beschrieben. Und es gibt Filme, die sprengen den Horizont des bisher Gesehenen und bekommen das Etikett „Meilenstein“ angeheftet. Ein solche besondere Einzelleistung ist „Russian Ark“ von Alexander Sokurow:

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net