Kritik: In den Ruinen Musik von Chopin

Es hat lange gedauert, bis Roman Polanski den Film seines Lebens drehen konnte. Der heute 69-jährige Regisseur von Meisterwerken wie „Chinatown“, „Rosemarys Baby“ oder „Tanz der Vampire“ kann nach Jahren der Schaffensflaute mit dem Holocaust-Drama „Der Pianist“ ein großes und bewegendes Comeback feiern. Der Film wurde in diesem Jahr beim Festival in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net