Kritik: Hongkong trifft Hip-Hop

Hiphop aus den USA und Kampfkunst aus Hongkong ergeben eine explosive Mischung. Zumindest bei Regisseur Andrzej Bartkowiak. Dazu kommen im Nahkampf ausgebildete schöne Frauen, luxuriöse Sportwagen und mysteriöse schwarze Diamanten, auf die es gleich mehrere rivalisierende Bösewichter abgesehen haben – fertig ist das Gerüst des Action-Thrillers „Born 2 Die“.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net