40.000

Kritik: "Hölzern und ohne Magie"

Wenn ein 50 Jahre alter Schauspieler mit Halbglatze im Film einen kleinen Lausbuben spielt, ist das ein echtes Wagnis. Wenn der Lausbub Pinocchio heißt und eine Holzpuppe mit ellenlanger Nase ist, steigt das Risiko erheblich. Und wenn es sich bei dem Schauspieler um Roberto Benigni handelt, der einen ganzen Film lang im Clownkostüm herumzappelt und versucht, ein verdutztes Kindergesicht zu machen, ist irgendwas schwer daneben gegangen.

Jetzt droht dem Italiener für seinen neuen Streifen "Pinocchio" die Goldene Himbeere für den schlechtesten Film des Jahres. Denn viel zu lachen gibt es darin nicht.

Allein schon die erste Szene: Da schnitzt ...

Lesezeit für diesen Artikel (505 Wörter): 2 Minuten, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!