Kritik: Hochkarätige Besetzung in ausgeklügelter Geschichte

Frankfurt/Main – Sam Lombardo ist ein Highschool-Lehrer, für den alle Studentinnen schwärmen: Kompetent, attraktiv, sportlich, kurzum der geborene Herzensbrecher. Lombardos Pech ist es nur, daß er unter Floridas heißer Sonne in besonderer Weise die Begierde der so hübschen wie durchtriebenen Kelly erweckt. Kelly behauptet nämlich, Lombardo habe sie brutal vergewaltigt. Sehr plausibel erscheint das nicht mal dem Polizisten Ray Duquette und seinen Kollegen. Doch es wird eng für den Beschuldigten, als auch die junge Suzie diesen Vorwurf gegen Lombardo erhebt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net