Kritik: „High School High“ von Erfolgsproduzent David Zucker

Frankfurt/M (AP) Geschichtslehrer Richard Clark (Jon Lovitz) wird schnell klar, auf was er sich da eingelassen hat: Kaum hat er seinen Dienst an der Barry High School angetreten, werden ihm Auto und Uhr geklaut. Das Schulgebäude ist eine Ruine, und die allgegenwärtigen Gangmitglieder tragen soviel Pistolen, Messer und Granaten mit sich herum wie eine gut ausgestattete Bürgerkriegsarmee. Da ist es nur ein schwacher Trost, wenn die Schuldirektorin ihre Schutzbefohlenen bittet: „Gebt ihm eine Woche Zeit, bevor ihr ihm etwas Schreckliches antut.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net