Kritik: Gegensätze und ein ungelöster Familienkonflikt

Ein 17jähriger New Yorker kommt nach Irland zu seinem Onkel auf dem Land. Im Gepäck hat er die Asche seiner Mutter. Vor ihrem Tod hatte Karen dem Bruder in Irland geschrieben, er möge ihren Sohn bitte aufnehmen. Doch beim Anblick des Neffen bleibt Onkel Tony (Donal McCann) der Mund offen: Chad (Hill Harper) ist schwarz. „Der amerikanische Neffe“ kommt am 10. Dezember in die Kinos.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net