Kritik: FilmEssay aus Foto

Die Schönheit der Natur scheint der Mensch umso mehr zu schätzen, je stärker sie in Gefahr gerät. Die Künste spiegeln diese Faszination. Malten am Beginn des Industriezeitalters ein Caspar David Friedrich oder ein William Turner eindringliche Landschaftsbilder, so machen heute moderne Medien mit dem Thema Furore.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net