40.000

Kritik: Eros-Klassiker im Kino

Stuttgart (AP) Indien im 16. Jahrhundert ist der Schauplatz der amerikanischen Kinoproduktion "Kama Sutra". Der Titel verspricht es schon: Den Zuschauer erwartet Erotik und jede Menge Leidenschaft. Denn das Kamasutra aus Indien ist das älteste erhaltene, auch im Westen so legendäre wie klassische Lehrbuch der Erotik. Vermutlich im sechsten Jahrhundert verfaßt, ist es zudem eine der wichtigsten Quellen indischer Kulturgeschichte.

Die Leinwandfassung "Kama Sutra" erzählt die Rivalität zweier Frauen ganz unterschiedlicher Herkunft: Die edle Prinzessin Tara und die einfache Dienerin Maya buhlen um die Gunst von König Ray Singh. Den Konflikt der beiden ...
Lesezeit für diesen Artikel (372 Wörter): 1 Minute, 37 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!