Kritik: Englische Liebeskommödie

Was wäre, wenn...? Immer wieder regt diese Frage dazu an, über verpaßte Chancen oder ungeahnte Möglichkeiten nachzugrübeln. Auch die englische Liebeskommödie „Sie liebt ihn, sie liebt ihn nicht“ von Peter Howitt geht diesen Spekulationen nach. In zwei parallel laufenden Geschichten erzählt der Regisseur, wie das Leben der charmanten Kellnerin Helen (Gwyneth Paltrow) tatsächlich verläuft und wie es sein könnte.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net