Kritik: Emma Thompson sorgt für Verstand und Gefühl

Wenn Gefühl und Verstand eng beieinander liegen, kommen sie sich erfahrungsgemäß auch in die Quere. Manchmal gehen sie allerdings getrennte Wege, immer dann, wenn die Vernunft die Oberhand behält. Auf die Schwestern Dashwood trifft sowohl das eine als auch das andere zu: Elinor (Emma Thompson), die Ältere der beiden, liebt den jungen Adligen Edward (steif wie sein gestärkter Hemdkragen: Hugh Grant), doch ihre Erziehung hält sie davon ab, ihm ihre Gefühle offen zu zeigen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net