Kritik: Einfühlsame Charakterstudie von Heimkindern

Für Alice ist das Leben ein Kampf. Die Mutter steckt das sensible und introvertierte Mädchen in ein katholisches Erziehungsheim. Die 16-Jährige (Maria Kwiatkowsky), die mit einem überaus empfindlichen Gehör ihre Umwelt ständig als Bedrohung wahrnimmt, wird von den anderen Heimkindern ausgegrenzt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net