40.000

nächsteKritik: Eddie Murphys neuer Film "Metro" - Solider Actionfilm

Frankfurt/M (AP) Der Geiselnehmer in der Bank richtet panisch seine Pistole von einer kreischenden Geisel auf die Das Sondereinsatzkommando der Polizei stellt seine Zielfernrohre ein, um die Situation auf ihre Art zu entschärfen. Ein letztes Mal wird ein Vermittler in die Bank geschickt, bewaffnet nur mit einer kugelsicheren Weste und seiner Überredungskunst. Eigentlich hat er keine Chance, aber dieser Mann ist für sein Mundwerk berüchtigt: Eddie Murphy.

In "Metro" spielt Murphy den Verhandlungsspezialisten Scott Roper, zuständig für Geiselnahmen in San Francisco. Beruflich gilt er als einer der besten, aber sein Privatleben kriselt vor sich hin. Die Beziehung zu der Reporterin ...

Lesezeit für diesen Artikel (491 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-5°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-4°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Nina Borowski

0261/892422

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!