Kritik: Duell zweier Zauberer

Magier und Filmemacher arbeiten mit den selben Tricks. Beherrschen sie ihre Kunst so gut wie der amerikanische Regisseur Christopher Nolan und die beiden rivalisierenden Illusionisten in seinem Film «Prestige – Meister der Magie», überrumpeln sie ihr Publikum nach geschickten Ablenkungsmanövern mit einer unerwarteten Pointe.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net