Überraschungen

Kritik: Dreieckskomödie mit Starbesetzung

Eine Frau und zwei Männer in einer romantischen Komödie – das verspricht für den Zuschauer nicht gerade ein Feuerwerk an Überraschungen. Und so ist es auch bei «Dan – Mitten im Leben!». Trotzdem ist US-Regisseur Peter Hedges eine unterhaltsame, humorvolle und dabei nicht platte Geschichte gelungen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net