Kritik: Disney reitet in den Kampf gegen die Hunnen

Disneys Weihnachtsbescherung kommt diesmal aus China: Der 36. abendfüllende Animationsfilm der berühmten Studios nimmt sich der alten Legende vom tapferen Mädchen Mulan an. Die junge Frau ist zu abenteuerlustig und zu vorlaut, um verheiratet werden zu können. Ihrer Familie wird sie trotzdem Ehre machen, indem sie anstelle ihres alten Vaters als Mann verkleidet in den Krieg gegen die Hunnen zieht. Natürlich gewinnt sie die Schlacht und rettet den Kaiser. „Mulan“ kommt am 19. November in die Kinos.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net