Kritik: Dietls „Late Show“ als satirische Milieustudie der Fernsehwelt

„Fernsehen macht blöd! Fernsehen ist Scheiße!“ sagt Thomas Gottschalk. Aber er sagt es nicht als Fernsehstar Thomas Gottschalk, sondern in der Rolle als Radiomoderator Hannes Engel, der eine TV-Talkshow übernehmen soll. Die „Hannes-Engel-Show“ wiederum findet statt in der Dekoration der echten „Harald-Schmidt-Show“ bei Sat1.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net