40.000

Kritik: Die Stunde der Rabenmutter

Dies soll die Geschichte vom häßlichen Entlein sein, das im neuen Gefieder zu einem besseren Selbst findet. Tatsache ist jedoch, daß Barbra Streisand im gewandelten Outfit mit Make-up und Dauerwelle auf eine Weise schrecklich aussieht, die all ihre Absichten unterwandert. Wenn Jeff Bridges mit offenem Mund auf die runderneuerte Streisand starrt, weiß man nicht so recht, ob ihn nicht doch das pure Entsetzen erfaßt hat. Auf alle Fälle ist das dann nicht mehr die Streisand, die wir kennen und lieben.

Auf sonderbare Weise versucht sie einem Bild zu entsprechen, das gerade in dieser Erscheinung schon längst überwunden ist. Als Low-Fat-Work-Out-Monster wirkt sie jedenfalls nicht halb so sexy wie Lauren Bacall, die hier als ...

Lesezeit für diesen Artikel (232 Wörter): 1 Minute, 00 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-5°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-4°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Nina Borowski

0261/892422

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!