40.000

HamburgKritik: Detlev Bucks "Männerpension":

dpa

Im Männer-Knast sind die Frauen los. Die Damen sollen die rauhen Insassen kennenlernen, sie im Hafturlaub aufnehmen und zähmen, plant Gefängnisdirektor Fazetti (Leander Haußmann). Sieben Frauen haben sich nach einem Aufruf in der Presse bereitgefunden, in den Käfig voller johlender "Knackis" zu steigen. "Das ist Kino, das ballert", sagt Detlev Buck. "Männerpension" startet am 1. Februar in den Kinos.

Der 33jährige Kultregisseur und Spezialist für abgedrehte Possen aus der deutschen Provinz ("Karniggels", "Wir können auch anders") hat diesmal mächtig zugelangt: "Ich bin nicht der ewige Talentsucher, bin ich denn beknackt?", sagt Buck ...

Lesezeit für diesen Artikel (378 Wörter): 1 Minute, 38 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-5°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-4°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Nina Borowski

0261/892422

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!