40.000

Wilson sehenswertKritik: Der Sanfte und der Aufgedrehte

Mit wenigen Ausnahmen ist jeder Film mit Owen Cunningham Der blonde Schauspieler aus Texas hat so manchen Streifen mit seiner sanften drolligen Art gerettet und das tut er auch bei der Action-Komödie "I-Spy". Wie in der chaotischen Wildwest-Persiflage "Shang-High-Noon" mit Hongkong Superstar Jackie Chan ist Wilson der ruhige Gegenpol, diesmal zum völlig aufdrehten Eddie Murphy ("Beverly Hills Cop").

Ein seltsames Paar die beiden - Murphy als großspuriger Frauenheld und Owen als schüchterner Agent mit James Bond-Allüren und fehlendem Selbstwertgefühl. Dass I-Spy recht lustig und sehenswert bleibt, liegt an den turbulenten Aktion- ...

Lesezeit für diesen Artikel (342 Wörter): 1 Minute, 29 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!