40.000

Kritik: Da blitzt die Wucht von «Rocky 1»

Auf die Nachricht, dass Sylvester Stallone mehr als 30 Jahre nach seinem Welthit «Rocky» wieder in den Boxring steigt, reagierten die meisten Filmfans bestenfalls mit Belustigung. Doch der gern unterschätzte Schauspieler und Regisseur zeigt nicht nur, dass er seinen Oberkörper mit 60 Jahren noch einmal in beachtliche Topform bringen konnte, sondern lässt in der Inszenierung von «Rocky Balboa» noch einmal die alte Wucht von «Rocky 1» aufblitzen.

In den USA hat «Rocky Balboa» ruckzuck seine Produktionskosten doppelt wieder eingespielt - und das bei einer Zielgruppe, die außer wehmütigen «Best Agern» über 50 auch die klassische Popcorn-Jugend mit einbezieht. Nach diesem Erfolg ...
Lesezeit für diesen Artikel (379 Wörter): 1 Minute, 38 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!