Kritik: Corinna Harfouch spielt tschechische Autorin

Drei Briefe, die ihren Empfänger nie erreicht haben, sind der Stoff für den neuen Film mit Corinna Harfouch. In «Durch diese Nacht sehe ich keinen einzigen Stern» spielt sie die berühmte tschechische Schriftstellerin Boena Nemcová, die schwer krank und vereinsamt einen letzten Brief an einen Freund und Gönner schicken will. Doch sie ringt mit den Worten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net