40.000

hallenden EchoKritik: Comedy-Star Adam Sandler als naiver Milliarden-Erbe

Übermütig lässt der frisch gebackene Milliardärs- Erbe (Adam Sandler) seine Stimme durch den prunkvollen Palast in der New Yorker Park Avenue schallen und lauscht begeistert dem Mit seiner entwaffnenden Fröhlichkeit steckt er sogar das Dienstpersonal an, das ihn zunächst irritiert beobachtet hat.

In der amüsanten Filmkomödie "Mr. Deeds" bedient sich der amerikanische Regisseur Steven Brill der klassischen Story des Millionärs, der als Tellerwäscher anfing. Die Titelrolle hat er dem amerikanischen Comedy-Star Adam Sandler förmlich auf ...
Lesezeit für diesen Artikel (350 Wörter): 1 Minute, 31 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!