Kritik: „Carla's Song“ von Ken Loach

Hamburg (dpa) – Als am 17. Juli 1979 sandinistische Widerstandskämpfer den nicaraguanischen Diktator Somoza aus dem Land vertrieben, war der Bürgerkrieg in dem mittelamerikanischen Land noch lange nicht zu Ende. Von den USA massiv mit Geld und Waffen unterstützt, versuchten nach dem Sturz Somozas die „Contras“, die leidgeplagte Bevölkerung gewaltsam auf den „rechten“ Weg zurückzuführen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net