Kritik: Cage als Schatzsucher

Spätestens seit Dan Browns phänomenalen Bucherfolg «Sakrileg» sind Schatzsucher so richtig in. Auf dieser Welle reitet auch der neue Film «Das Vermächtnis der Tempelritter» mit Nicolas Cage, wobei die Produzenten deutlich machen, dass ihre Filmidee schon lange in der Entwicklung war, bevor Brown mit dem Symbolhistoriker Robert Langdon die Bestsellerlisten stürmte.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net