Kritik: Beziehungsdrama mit Keira Knightley/Sienna Miller

London 1941. Der Luftkrieg eskaliert. Die Zivilbevölkerung sucht während der nächtlichen Bombenangriffe der Deutschen Zuflucht in den U-Bahn-Stationen. In einem dieser provisorischen Luftschutzkeller gibt die junge walisische Sängerin Vera Phillips (Keira Knightley) eine fast surreal anmutende Vorstellung.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net