Kritik: „Aus dem Dschungel in den Dschungel“:

Köln (dpa) – Ein New Yorker Börsenmakler (Tim Allen) reist in den südamerikanischen Regenwald, um seine Ehefrau Patricia (Jobeth Williams) zur Scheidung zu überreden. Bei seiner Ankunft im idyllischen Dorf Lipo-Lipo muß er überrascht feststellen, daß er Vater eines 13jährigen Sohnes ist, der sich eine Vogelspinne als Haustier hält und für sein Leben gern Eidechseninnereien futtert. Seine Gattin Patricia offenbart ihm, daß sie, als sie ihn vor Jahren verließ, um nach Venezuela zu gehen, schwanger war.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net