Kritik: Annette Bening als Frau zwischen den Fronten:

Schafft es Hollywood, einen Film über die Übeltaten arabischer Terroristen zu drehen, der trotzdem noch in islamischen Ländern Verkaufschancen besitzt und nicht einen Wutschrei von US-Moslems provoziert? Das ist die eigentliche interessante Frage, die der Film „Ausnahmezustand“, ab 21. Januar in den deutschen Kinos, dem Betrachter aufgibt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net