40.000

Kritik: Anistons Traummann hat einen Haken

Hamburg – Die New Yorkerin Nina Borowski ist überzeugt: Männer, die einer Frau nicht die eigene Meinung aufdrängen, müssen schwul sein. Dagegen scheinen Hetero-Männer wie ihr Lover Vince ihr dominierendes Verhalten nicht ablegen zu können. Als verläßlicher Gefährte für Alltag und Kindererziehung scheint der schwangeren Nina so ihr schwuler Freund George besser geeignet als der Kindsvater.

Mit US-Fernsehstar Jennifer Aniston als Hauptdarstellerin adaptierte Regisseur Nicholas Hytner ("King George - ein Königreich für mehr Verstand") die verzwickte Love-Story für die Leinwand. Am 3. September läuft der Film unter dem Titel ...
Lesezeit für diesen Artikel (459 Wörter): 1 Minute, 59 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!