Berlin

Kritik an Überlegungen zu höheren Sozialabgaben

Der Streit um den künftigen Sparkurs der Bundesregierung geht weiter. Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall und der CDU-Wirtschaftsflügel lehnen eine Anhebung der Sozialbeiträge ab. Die Regierung sollte alles tun, um höhere Beiträge zu verhindern, sagte Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegiesser der «Bild»-Zeitung. «Beitragserhöhungen in der aktuellen Wirtschaftskrise seien Gift für Firmen und Beschäftigte. Ähnlich äußerte sich Unionsfraktions-Vize Michael Fuchs.